Carolin Rothmund ist seit 2006 als Kunstvermittlerin tätig. Sie studierte Kunstgeschichte und Erziehungs-wissenschaften in Bonn, Rom und Berlin. Von 2013 bis 2014 leitete sie
die Bildung und Vermittlung am Weltkulturen Museum in Frankfurt am Main.
Zuvor war sie Mitarbeiterin an der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart und verbrachte
einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt bei Residency Unlimited in New York City. Von 2006
bis 2012 arbeitete sie als wissenschaftliche Volontärin und im Anschluss als wissenschaftliche Mitarbeiterin
der Museumskommunikation am ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe.

carolin@fort-da.eu